LogoSS2
Logo2
Startseite2

Zur Hauptseite

Impressum

rob1 ro1
reiterenc

Tolle Ergebnisse
ohne Malkenntnisse

Stepnt
Stepintro

 Paletta-Technik
effektvolle Bilder mit der “Mal-Spachtel”

Mit unterschiedlichen Paletta-Breiten erzielt man Bilder mit großer Tiefenwirkung. Diese Technik eignet sich auch hervorragend für Keilrahmen-Bilder.

ideeburn1

Abb.: Paletta-Saugeffekt

zubehe

Zubehör:

- Encaustic-Maleisen
- Wachsmalstifte ( Gelb, Weiß, Rot, Hellgrün )
- Encaustic-Malkarte DIN A6
- Effektfolie ( Gold )
- Zeitungspapier/Küchentücher
- Paletta / Malspachtel *

rolang3

* Die Paletta/Malspachtel darf keinen Grat an den Kanten besitzen. Sie sollte elastisch und biegsam sein.

enstep3
enstep2
enstep1

- Paletta flächig auf die Karte aufsetzen
- leicht andrücken und abheben
- je nach Temperatur des Wachses er- geben sich verschiedene Effekte (s.u.)
 

- Maleisen zur Malplatte richten
- Temperatur auf Stufe 2-3 einstellen
- die Paletta aud das Maleisen drücken
- Wachsfarbe auf Fläche schmelzen

- punktuell weißes Wachs auf Gelb setzen

enstep6
enstep5
enstep4

- die flüssige Wachsfarbe auf die Karte tropfen lassen

- grüne Wachsfarbe punktuell aufsetzen
- evtl. gelbes Wachs nachsetzen
- Flächen bis zum gewünschten Ergebnis ausarbeiten

- Maleisen und Paletta säubern
- Paletta auf Maleisen andrücken und rote Wachsfarbe schmelzen

Tipp: Verwenden Sie diesen Effekt als Ergänzung zu Acrylarbeiten auf Keilrahmen.

ideeburn1
enstep8
enstep7

- Paletta flach auf gewünschter Stelle aufsetzen
- Paletta aufrichten und das flüssige Wachs in gewüschter Linie ziehen
 

- für gerade Linien Wachs auf der Malfläche schmelzen

steprechtsoben stepoben steprechtsoben
steprechts1 steprechts1

  Rahmengestaltung mit Wachsfarbe

stepunten
steprechtssunten steprechtssunten

Ein gerahmtes Bild entfaltet seine schönste Wirkung. Hier sehen Sie, wie man einfach und attraktiv einen Rahmen um das Encaustic-Bild gestalten kann.

enstep10
enstep9

- Wachsfarbe auf der Maleisen-Malplatte schmelzen
 

- den Rand der Karte aufsetzen und zur Seite ziehen
 

Tipp: Die Karte leicht wölben, damit man die Gestaltung sehen und steuern kann.

ideeburn1
steprechtsoben stepoben steprechtsoben
steprechts1 steprechts1

   ”Glanzpunkte” mit Metallic-Folie

stepunten
steprechtssunten steprechtssunten

Mit einer speziellen Metallic-Effekt-Folie lassen sich kleine “Highlights” setzen. Die Folie haftet mit etwas Druck auf den Wachsfarben. Es ist kein Kleber erforderlich.

enstep11

- die Effektfolie (glänzende Fläche oben) auf gewünschter Stelle ansetzen
- mit dem Fingernagel oder Gegenstand über die erhabene Stelle drücken
- für eine flächige Gestaltung kann ein Lineal o.ä. verwendet werden.
 

steprechtsoben stepoben steprechtsoben
steprechts1 steprechts1

   Sonne/Mond mit Nylonstrumpf

stepunten
steprechtssunten steprechtssunten

Durch Verdrängen der Wachsfarbe mit Hilfe eines erwärmten Knotens in einem Nylonstrumpfes, erstellt man realistisch Sonne und Mond.

enstep13
enstep12

- einen oder mehrere feste Knoten in einen Nylonstrumpf machen
- den Knoten (bitte auf die Finger achten) fest auf die Malplatte drücken
 

- den Knoten auf der Malkarte ansetzen
. mit Druck die Karte oder die Hand drehen
- evtl. bis zum gewünschten Ergebnis wiederholen

steprechtsoben stepoben steprechtsoben
steprechtsoben stepoben steprechtsoben
steprechts1 steprechts1
steprechts1 steprechts1

    Polieren

   Kontraste

stepunten
stepunten steprechtssunten steprechtssunten steprechtssunten
steprechtssunten
enstep14

- zum Abschluss wird das Bild mit einem Nylonstrumpf poliert.
- Strump ohne Druck, schnell über die Karte reiben

- für eine kontrastreiche Wirkung des Bildes kann das dieses mit einer dunklen Wachsfarbe mit Schritt 6-8 ausgearbeitet werden.
 

 ... weitere Beispiele

Galerie5 Galerie4
Galerie3
HR
[Willkommen] [Encaustic] [EC-Paletta] [Brandmalerei] [CRYSTAL ART]

Webdesign: Copyright by Rabis- Erstellung von Multimedia&Werbemittel